8 Tipps von erfolgreichen Entrepreneuren an ihr Jüngeres Selbst

1. Avoid the risk of not trying and the regret of wishing you had
2. Spend wisely early in life so you can achieve the financial independence to follow your dreams
3. Surround yourself with great people and be fearless in pursuit of game-changing ideas
4. Realize the power of simplicity
5. Focus on what makes you truly happy
6. Work as hard as you can, and then work harder
7. Take the time to listen
8. Surround yourself with leaders in your field

Für die kompletten Aussagen http://www.fastcompany.com/3009482/dialed/8-successful-entrepreneurs-give-their-younger-selves-lessons-they-wish-theyd-known-th anklicken

Young Leaders

                                                              Young Leaders

Umsteigen ist das neue Aufsteigen!

Vom Pressesprecher zum Imker oder vom Banker zum Käsespezialist. Immer häufiger verlassen Menschen ihre vorgezeichneten Karrierepfade. Sie folgen ihren spezifischen Kompetenzen und managen auf außergewöhnliche Weise mit Exzellenz ihr Talent, eigenverantwortlich und selbstorganisiert. Sie sind mutig und starten „ungewöhnliche“ Entwicklungswege. Am 25.01.2015 der Aufmacher der WELT AM SONNTAG Digital.Liechtenstein flag boy

http://www.welt.de/print/wams/lifestyle/article136742992/Umsteigen-ist-das-neue-Aufsteigen.html

So geht „Karriere“ in Zukunft

IMG_2579Das Buch geht von den veränderten Rahmenbedingungen von Menschen im Arbeitsleben aus. Berufspfade verlaufen heute bedingt durch wirtschaftliche Instabilität und flache Hierarchien nur noch in den seltensten Fällen linear in eine Richtung. Die Autorin verdeutlicht, dass heute jeder für sich selbst gefordert ist seine berufliche Laufbahnentwicklung proaktiv und eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen. Deshalb empfiehlt Sie schon vor einem möglichen beruflichen Stillstand vorausschauend zu handeln,  statt wie in der Vergangenheit üblich abzuwarten, ob vom Unternehmen eine höherwertige Position angeboten wird. Der Leser erhält eine neue Sichtweise auf das Thema. Berufliche Neuausrichtungen, das Bewältigen von unterschiedlichen laufbahnbezogenen Herausforderungen und der flexible Umgang mit wechselnden Bedingungen werden in Zukunft immer mehr die Regel als die Ausnahme sein. Darauf bereitet Frau Gasteiger in Ihrem Buch mit konkreten Maßnahmen und Methoden in hervorragender Weise vor.

Der Leser bekommt einen fundierten und ausführlichen Überblick über die unterschiedlichen Ansätze und Modell zur Laufbahnentwicklung. Das Buch verdeutlicht über welche Aspekte sich Personalabteilungen und Mitarbeiter hinsichtlich der gezielten Gestaltung individueller Laufbahnen in Zukunft im Klaren sein sollten. Die sehr gut dargestellten Techniken regen zur aktiven Umsetzung in der Laufbahngestaltung und -beratung an.

Wie Laufbahnmanagement derzeit von verschiedenen Institutionen und namhaften Beratungen betrieben wird, auch darüber gewinnt  der Leser einen fundierten Einblick im Rahmen der Praxisbeispiele. Dabei werden sowohl klassische Ansätze wie auch innovative Herangehensweise dargestellt.

Die Checklisten am Ende des Buches sind die ideale Vorbereitung zum Führen von Entwicklungsgesprächen und der Auswahl eines Laufbahnberaters.

Rosina Gasteiger versteht es Begeisterung für eine gezielte lebenslange und lebensbegleitende Laufbahnentwicklung zu schaffen. Ich empfehle den Band für Unternehmen, die ein ernsthaftes und langfristig orientiertes Talent Management betreiben wollen ebenso wie für Laufbahnberater und vorausplanende Angestellte aller Hierarchie-Ebenen, die ihre „Karriere“ nicht dem Zufall überlassen wollen. Hier geht’s zum Buch…
http://www.hogrefe.de/programm/laufbahnentwicklung-und-beratung.html?catId=4 oder
http://www.amazon.de/Laufbahnentwicklung–beratung-Berufliche-Entwicklung-begleiten/dp/3801720861/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1391433537&sr=1-1&keywords=laufbahnentwicklung+und+beratung

Jobwechsel mit Sinn

IMG_2309„Carinne Solo hat den Mut zum radikalen Wechsel: Zwölf Jahre lang war sie Personalerin in einem französischen Unternehmen. Doch der Job, sagt sie, habe nicht zu ihr gepasst. Daher eröffnete sie in ihrer Heimatstadt ein kleines Hotel. Heute kann sie sich aussuchen, mit wem sie zusammenarbeitet, ihre Entscheidungen selbst treffen und das tun, was sie am Besten kann. Mit Freude und Elan widmet sie sich ihrer neuen Aufgabe. Unterstützt durch Familie und Nachbarn hat sie das Hotel eigenständig renoviert und zusätzlich noch eine Ausbildung in Gastronomie und Buchhaltung absolviert. Auch wenn sie heute mehr arbeitet, auf Cabrio und Fernreisen verzichtet, so ist sie wesentlich zufriedener (Quelle: Welt Kompakt, 11.01.13, S. 23)“.

Noch halten viele Menschen aus vermeintlicher Sicherheit und Bequemlichkeit heraus am alten Job fest. Führen über Jahre hinweg Tätigkeiten aus, die ihnen schlaflose Nächte und Magenschmerzen bereiten. Oftmals führen erst schwerwiegende psychische und körperliche Erkrankungen oder eine Kündigung zu einem radikalen Nachdenken und Umdenken. Ein „Weiter so wie bisher“  scheidet aus. Damit taucht die Frage auf, wie es beruflich weitergehen soll? Gut gemeinte Ratschläge von Familie und Freunden helfen nicht wirklich  weiter, wenn es darum geht das eigene Potential zu beleuchten und die besondere Gabe herauszufinden.

Mit Hilfe von professioneller Unterstützung wird es Ihnen gelingen ihre besonderen, einzigartigen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen zu ergründen. Herauszufinden welche Aufgabe Ihnen wieder Kraft gibt und Sie innerlich wie äußerlich strahlen lässt! Die es Ihnen ermöglicht ein glückliches, zufriedenes und sinnerfülltes Arbeitsleben zu führen.

Von der Finanzkrise zur Bewusstseinskrise – das Rennen im Hamsterrad

Teil 3 – Letzter Teil
Zu wenige Menschen besitzen den Mut der „Klapperschlange“ oder dem „Säbelzahn-Tiger“, der hinter einer neuen Weggabelung, hinter einem neuen Lebenskapitel sitzen könnte, ins Gesicht zu schauen. Sich also genauer mit dem auseinanderzusetzen, was eine berufliche Veränderung im Positiven wie im Negativen mit sich bringen könnte. Diese Wege zunächst gedanklich, visuell und emotional zu beschreiten, um dann festzustellen, wie sich der „Säbelzahn-Tiger“ möglicherweise in einen Adler verwandelt. Oft fehlt es an Kompetenzen zur eigenen Lebensgestaltung. Den Anforderungen und Herausforderungen der aktuellen  gesellschaftlichen Entwicklungen sind viele Menschen nicht gewachsen.

Stattdessen verbleiben sie lieber im sich von Jahr zu Jahr immer schneller drehenden Hamsterrad, aus dem immer mehr Menschen herauskatapultiert werden, die das Tempo nicht mehr mithalten können. Somit wird die Gruppe derer, die „rennen“ immer kleiner und die Gruppe derer, die schon „draußen“ sind immer größer. Hier sind auch die Arbeitgeber und Vorgesetzten gefragt in den Einzeldialog mit jedem Mitarbeiter zu treten; ihn in Veränderungsprozesse auch hinsichtlich Abläufe, Gestaltung und vor allem der Aufgabe an sich einzubeziehen. Mit belasteten und unzufriedenen Mitarbeitern zu klären und herauszufinden, ob eine andere Tätigkeit im Unternehmen entsprechend ihres Talents vielleicht viel besser zur Person passt. Damit diese mit Freude und der Fülle ihres Potentials tätig sein kann. Die richtige Person am richtigen Platz und somit entlastet ist. Dies ist insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass Arbeitskräfte nicht mehr in beliebiger Anzahl zur Verfügung stehen, von großer Bedeutung.

All diese Aspekte sind durch die Finanzkrise beschleunigt worden, die inzwischen zu einer Bewusstseinskrise herangewachsen ist. Orientierung und Halt im Außen lösen sich mehr und mehr auf. Daher können wir den Halt nur in uns selbst, im Ausbau unserer inneren Stärke und Widerstandskraft für den sicheren Umgang mit Veränderungen finden. Wir sind gefordert unser Leben mehr denn je eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen und uns für ein anderes bewusstes Miteinander mit anderen einzusetzen, um die Bewusstseinskrise in ein neues Sein zu wandeln.